Spirelli Tricolore mit Tomaten und Sardellen

Zutaten für 2 Personen

Pasta:
200 g KAMUT® Spirelli Tricolore
Salz

Soße:
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 aromatische Tomaten
½ Dose gesalzene Sardellenfilets
2 EL trockener Weißwein
½ TL Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
3 EL gehackte, frische Kräuter (je nach Belieben, wie Petersilie, Basilikum, Oregano, Salbei, Thymian)
50 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Spirelli in sprudelndem Salzwasser ohne Deckel ca. 8 – 10 min bissfest kochen. Danach die Nudeln in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Einen Teil des Nudelwassers dabei in einem geeigneten Gefäß auffangen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin kurz andünsten. Die Tomaten kurz blanchieren, die Haut abziehen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zusammen mit den gehackten Sardellenfilets in die Pfanne geben und 2 – 3 min schmoren. Mit dem Wein vorsichtig ablöschen, salzen und pfeffern. Die gehackten Kräuter dazugeben und kurz mit schmoren. Die Spirelli vorsichtig unter die Soße mischen und etwas Nudelwasser dazugeben. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und servieren.

Lauvitino wünscht guten Appetit!

 
Tags: Rezept, Pasta, Nudeln